Unendlich wie Sterne im Universum erscheint die Zahl der Webseiten im WorldWideWeb. So ist jeder Webanbieter natürlich erfreut, wenn seine Webpräsenz in diesem ganzen Internetwust überhaupt entdeckt wird. Die Beiträge auf meiner Homepage sind zweckfrei, sie unterliegen keinem ökonomischen Zwang und dienen im tieferen Sinn nur der (eigenen) Unterhaltung. Finden sie darüber hinaus Zuspruch beim zufälligen oder wiederholten Besucher, ist das eine schöne Bestätigung meiner Bemühungen - und ich sage gern: Herzlich willkommen !

BAUMWIPFELPFAD BAD HARZBURG

ÜBER ALLEN GIPFELN IST RUH'

...damit hat es jetzt ein Ende, sagten sich die Event-Gestalter im Kurort Bad Harzburg 2015 und schufen im Kalten Tal einen Baumwipfelpfad. Die Daten: die gesamte Weglänge beträgt 1000 m, die Aussichtsplattform an der Eingangskrone erreicht 26 Meter Höhe, der Einstiegsturm sogar 30 Meter. Hoch und weit hinaus also - und damit viermal länger und zweimal höher als der erste eingerichtete Holzsteg durch die Baumkronen im Pfälzerwald bei Fischbach von 2003.

Unter der Baumwipfelpfad-Anlage befinden sich ein Märchenwald und ein „Skyrope-Park“, sprich Hochseilgarten. Für reichlich Abwechslung ist also gesorgt. Daneben bieten verschiedene Verpflegungsstationen
Abhilfe gegen den großen und kleinen Hunger an.

Parkplätze gibt es direkt neben der Burgbergseilbahn-Talstation
oder am Ortsausgang an der B4 etwa 1km entfernt. Karte KLICK